Home Neuhof Denkmäler Unternehmungen Termine Impressum/Kontakt/Links

.

Förderverein                     “Kultur- und                      Heimatpflege                      Neuhof e.V.”
© 2015 Förderverein “Kultur- und Heimatpflege Neuhof e. V.”, Wilfried E. Hofmann
 ... besonders erwähnswert ...
Industriedenkmal Lorenseilbahn zur Erinnerung an den Gipsabbau in Neuhof. Der am Kranichstein gebrochene Gips wurde von 1939 - 1962 mit einer Seilbahn zum Werk Kutzhütte (Firma Börgardts) per Seilbahn befördert. Die Lorenseilbahn hatte eine Länge von ca. 1,6 km mit einem Höhenunterschied von 50 m. Etwa 40 Loren befanden sich gleichzeitig im Umlauf, die stündliche Förderleistung lag bei ungefähr 20 t.
Der historische Gipsbrennofen
20 Motivtafeln zeigen die Vereine und das Gewerbe Neuhofs. Ganz oben auf ca. 22 m Höhe sitzt der Wetterhahn. Motiv: “Karpfen mit Abtsstab”, in Anlehnung an dasWappen Neuhofs.
Vereins- und Zunftbaum
“Jahrhundertlange deutsche Tradition lebt wieder auf.”.
3 von 20
Damals (historische Aufnahmen)                                           und heute (zur Erinnerung).
(24.02.2015 14.00 Uhr, Wind aus Südwest)
  Ein, in dieser Art, wohl einmaliges Bauwerk in Deutschland.
Vor bzw. während des Brandes.
Der von Herrn Werner Binnewies (†) 1994 in Dorste erbaute mittelalterliche Gipsbrennofen wurde 2006 unter Federführung des Fördervereins “Dorfgemeinschaft Neuhof e.V.” (*) in Neuhof in unmittelbarer Nähe des Dorfgemeinschaftshauses wieder aufgebaut. Wir haben seitdem mehrere Brände durchgeführt. Unter “Links” finden Sie einen Hinweis auf den 1. Brand unter unserer Regie. Dr. Gerald Dehne (†) erklärt Ihnen dort die lange Geschichte des Gipsbrennens und erwähnt auch die Qualität unseres ersten Brandes.
(*) Anm.: Förderverein “Dorfgemeinschaft Neuhof e.V.” war unser ursprünglicher Name. Wir haben den Namen geändert, um einer Namensverwechslung mit dem neugegründeten Förderverein Dorfgemeinschaftshaus vorzubeugen. Durch die Namensänderung hat sich aber nichts geändert. Es war eine reine Namensänderung.
Denkmäler